Tracht ist kein Kostüm und keine Spielart der Mode: Tracht ist Heimat auf der Haut’ (Fontane) -
Spreewald als Gastgeber für kulturelle deutsche Vielfalt


Vom 17.-19. Mai 2019 fand in Lübben das 9. deutsche Trachtenfest statt. Jenes ist das Familienfest der Trachtenträger des deutschen Trachtenverbandes, welcher rund 1 Mio Mitglieder zählt, und findet nur alle 3 - 5 Jahre statt.
Etwa 2000 von ihnen präsentierten sich an diesem sonnigen Frühlingswochenende in der lagunenartigen Auenlandschaft des Spreewaldes. Brandenburg war somit zum ersten mal austragendes Bundesland. Sie brachten den Glanz ihrer Trachten und die Lebensfreude durch Tanz und Volksmusik auf die Bühnen in der Stadt

. P5183576

Unter ihnen waren auch einige Angehörige der Riesengebirgstrachtengruppe München, welche die weiß-gelben Farben von Schlesien vertraten.
Tracht zu tragen, bedeutet nicht nur das Gefühl von Heimatliebe zu spüren und Brauchtum zu leben, es schafft auch Geselligkeit und Verbundenheit.
Und so ließen es sich einige Angehörige unseres Landesverbandes der Landsmannschaft Schlesien nicht nehmen im Vorfeld Kontakt zum Leiter der Riesengebirgstrachtengruppe, Uli Moll, aufzunehmen und sich zu einem Treffen vor Ort zu verabreden. Im geselligen Beisammensein und gemütlicher Atmosphäre nutzte man die Gelegenheit sich über das verbindende Thema Tracht und Brauchtumspflege auszutauschen.
Letztere hat seit Jahrhunderten Bestand und ist zudem Ausdruck für Gemeinschaft, Zusammenhalt und Identität. Es ist somit wichtig, diesen Brauchtum weiterhin zu pflegen und nicht zu einem Überbleibsel der Museen werden zu lassen.

P5183559

Landsmannschaft Schlesien
Landesverband Sachsen - Schlesische Lausitz e.V.

Logo-oben

 

Landsmannschaft Schlesien -Landesverband Sachsen/Schlesische Lausitz e.V.
Friedemann Scholz; Wöhlerstraße 22; 01139 Dresden; Telefon: 0351- 8482900; Fax: 0351- 8483071;
kontakt.lmslvsn@gmail.com

 


Randunten
IMG_2273
IMG_2284
img070
img079
IMG_0815
img074