LV der LM Schlesien zu Gast in Landeshut

Auf Einladung des Arbeitskreises Landeshut nahm eine kleine Abordnung der LM Schlesien/ LV Sachsen- Schlesische Lausitz an den offiziellen Feierlichkeiten des 40. Bundesheimattreffen für Stadt und Kreis Landeshut teil. Dafür reisten wir am 2. Oktober in die schlesische Stadt. Ab 11 Uhr fand eine Führung durch das Rathaus statt. Die gesamte Inneneinrichtung und die Glasfenster überstanden das Kriegsende und können noch heute bewundert werden. Beeindruckt hat auch das Zimmer des Bürgermeisters und die Holzdecken mit geprägtem Leder.

 Rathausfenster1Holzdecke
                                                                                                                                                    









13.30 Uhr begann der offizielle Empfang der Teilnehmer und Gäste im Webereimuseum. Dabei wurden einige kurze Ansprachen durch den Bürgermeister Landeshutes und den Leiter des Arbeitskreises gehalten. Einige Gastgeschenke wechselten den Besitzer. Den Abschluß des Programmpunktes bildete das gemeinsame Kaffeetrinken und Kuchenessen. Die vielfältigen Kuchensorten buken Frauen der Seniorenuniversität.
Um 16 Uhr trafen sich alle in der ehemaligen evangelischen Gnadenkirche zu einer Heimatandacht und einem Orgelkonzert. Besonders hervorzuheben ist, daß die beiden Organisten Piotr Faldzinski und Jan Wondolowski, erst 17 Jahre alt sind. Trotzdem meisterten sie diese Aufgabe. Nach Verlassen der Gnadenkirche trafen sich alle Teilnehmer am Gedenkstein auf dem Gelände des ehemaligen evangelischen Friedhofes der Kirche zu einer Totenehrung und legten Blumen nieder.
 Der Tag endete mit einem festlichen Abendessen im Restaurant „Pod Klosem“.
Das 40. Bundesheimattreffen für Stadt und Kreis Landeshut begann am 30. September in Wolfenbüttel, der Patenstadt der Landeshuter. Am 1. Oktober fuhren die Teilnehmer dann gemeinsam in ihre alte Heimat und erlebten einen stimmungsvollen Begrüßungsabend in der „Kawiarnia u Luszeka“. Am 3. Oktober starteten viele Teilnehmer eine Besichtigungsfahrt durch die näheren Ortschaften ihres ehemaligen Kreises, bevor am nächsten Tag das Treffen endete und die Heimfahrt angetreten wurde
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Organisatoren dieses Heimattreffens für die Einladung zur Teilnahme. Wir haben sie gern angenommen und waren vom professionellen, würdevollen Ablauf der Veranstaltung sehr angetan. Möge der Arbeitskreis Landeshut auch weiterhin die Kraft finden, diese Heimattreffen fortzuführen.
Friedemann Scholz                                                                                                                                                            Landshut Markt     

 

Landsmannschaft Schlesien
Landesverband Sachsen - Schlesische Lausitz e.V.

Logo-oben

 

Landsmannschaft Schlesien -Landesverband Sachsen/Schlesische Lausitz e.V.
Friedemann Scholz; Wöhlerstraße 22; 01139 Dresden; Telefon: 0351- 8482900; Fax: 0351- 8483071;friedemann-scholz@web.de

 


Randunten
IMG_2273
IMG_2284
img070
img079
IMG_0815
img074